Startseite

Service

Kontakt

Mitgliederservice

Honorarwiderspruch

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich

 

Stellungnahme des GK II zur „Prüfung der Richtlinienverfahren gemäß §§ 13-15 der Psychotherapie-Richtlinie“ auf ihren Nutzen für die Versorgung

Der G-BA steht vor der Aufgabe, die seit vielen Jahren in der vertraglichen Versorgung zur Anwendung kommenden Richtlinien-Verfahren auf ihren Nutzen in der Versorgung zu prüfen.
Die im Gesprächskreis II zusammengeschlossenen Verbände stellen dazu fest: Die grundsätzliche Frage, wie ein Nutzen-Nachweis nach G-BA-VerfO erbracht werden könnte, ist wissenschaftlich noch nicht in hinreichender Fundierung beantwortet. Daher ist beim Vorgehen des G-BA zur Nutzenbewertung u.E. - soweit in der Entscheidung auf Wirksamkeitsnachweise abgehoben wird - die vorangegangene Überprüfung des Wissenschaftlichen Beirats Psychotherapie vorrangig zu berücksichtigen. Soweit darüber hinausgehend zur Verfahrensbewertung Nutzennachweise herangezogen werden, erscheint die adäquate Berücksichtigung von Studien anderer Evidenzstufen als 1 entsprechend dem Sachstand erforderlich.

Stellungnahme des GK II (PDF)
Anschreiben an den Gemeinsamen Bundesausschuss (PDF)

13.11.2009

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ